Jeder Sechste ist schwerhörig 

Sechzehn Prozent aller erwachsenen leiden an so starker Schwerhörigkeit, dass sie ihren Alltag beeinträchtigt.

Das sind deutlich mehr als die 10%, von denen man bisher ausgegangen ist.

Es gibt verschiedene Arten von Schwerhöigkeit. Eine der Hauptursachen von ist die Alterung aber auch Lärm und Krankheiten können zu Hörverlust führen.
Weiterlesen

Lärm und Hörverlust

Je intensiver und länger Sie lauten Geräuschen ausgesetzt sind, desto größer ist die Gefahr, dass Sie Ihr Gehör schädigen.

Millionen würden von Hörgeräten profitieren

Jeder sechste Europäer würde von einem Hörgerät profitieren. In den USA sind 35 Millionen Menschen schwerhörig.

Achten Sie auf Ihre Ohren

Ihre Ohren sind empfindliche Organe, die vorsichtig behandelt werden müssen. Viele Menschen könnten Hörverlust vorbeugen.

Meine Stimme klingt komisch

Bei erstmaliger Benutzung der Hörgeräte klingt die eigene Stimme oft verzerrt. Sie kann sich hohl oder dröhnend anhören.

Verschiedene Hörgeräte

Die Qualität von Hörgeräten ist besser denn je. Viele Schwerhörige könnten ihren Alltag mit Hilfe eines Hörgerätes entscheidend verbessern.

Ein außergewöhnliches Organ

Um zu verstehen, was Hörverlust ist und wie er entsteht, ist Wissen über Funktion und Aufbau des Ohres unabdingbar.

Schallwellen

Schallwellen werden erzeugt, wenn Luftmoleküle in Bewegung gesetzt werden und ihre Energie an die umliegenden Luftmoleküle übertragen.

Lärm rund um die Uhr

Tinnitus ist ein Geräusch im Kopf, welches nicht durch die Psyche entsteht. Das Geräusch kann auf ein oder beiden Ohren betreffen.

Leben mit Tinnitus

Das Leben mit Tinnitus kann schwer sein. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden. Hier sind ein paar Ratschläge.

Kinder und Hörverlust

Es ist wichtig, dass Sie auf das Gehör Ihres Kindes achten, denn das Hörvermögen hat großen Einfluss auf das Leben und die Entwicklung der Kleinen.

Hörgeschädigt am Arbeitsplatz

Für Hörgeschädigte kann ein normaler Arbeitstag sehr anstrengend sein. Sie verbrauchen extra viel Energie.

Ursachen von Schwerhörigkeit

DasGehör nimmt ab dem 30. oder 40. Lebensjahr kontinuierlich ab. Mit rund 80 Jahren leidet über die Hälfte an Hörverlust.

Persönliche Erfahrungen

Menschen mit Hörverlust können die Konsequenzen, die verminderte Hörfähigkeit mit sich bringt, immer am Besten beschreiben.

Online-Hörtest

Haben Sie eine Hörminderung? Testen Sie Ihren Hörsinn schnell und einfach in fünf Schritten. Hier geht es zum Online-Hörtest.

Krankheiten können Hörprobleme verursachen

Krankheiten wie Otitis Media (Mittelohrentzündung) oder Leimohr können Hörprobleme verursachen.

Altersschwerhörigkeit

Mit zunehmendem Alter sterben bei allen Menschen die Haarzellen im Innenohr ab. Einige Leute verlieren ihr Hörvermögen jedoch früher als andere.

Symptome von Hörverlust

Oft entwickelt sich Hörverlust langsam, so dass die Anzeichen nur schwer zu erkennen sind. Erst muss man sich des Problems bewusst werden.

Hörgeräte verbessen Lebensqualität

Zahlreiche Studien zeigen, dass die Nutzung von Hörgeräten die Lebensqualität hörgeschädigter Menschen deutlich steigert.

Hörgeräte - High Tech Computer

Die Hörgeräte-Technologie entwickelt sich ständig weiter. Moderne Hörgeräte sind winzige High-Tech- Computer.

Mehr zum Thema Schwerhörigkeit:

Ursachen von Hörverlust

Folgen von Schwerhörigkeit

Schützen Sie sich vor Hörverlust

Definition von Schwerhörigkeit

Über Hear-it.org

hear-it.org möchte die öffentliche Aufmerksamkeit rund um das Thema Schwerhörigkeit steigern. Hear-it ist eine der führenden und umfangreichsten Webseites zum Thema Hören, Schwerhörigkeit, Tinnitus und das Leben mit  Schwerhörigkeit und Tinnitus.
Weiterlesen